Umfrage zur Kundenzufriedenheit

Jetzt genau hinhören! Eine Kundenbefragung ist der erste Schritt für eine effektive Veränderung.

Über eine Online-Kundenbefragung können Sie wichtige Erkenntnisse über die Zufriedenheit Ihrer Kunden einholen und somit Ihren Unternehmenserfolg wesentlich steigern. Durch eine höhere Kundenorientierung können Sie die Zufriedenheit und damit auch die Kundenbindung maßgeblich verbessern und dies als entscheidenden Wettbewerbsvorteil für sich nutzen. Es ist meist teurer, einen neuen Kunden zu gewinnen als einen Stammkunden zu pflegen. Vor diesem Hintergrund erlangt die Durchführung einer regelmäßigen Kundenumfrage immer mehr an Bedeutung - gerade in der heutigen Zeit des Electronic Commerce. Begeisterte Kunden sind der Schlüssel zum Erfolg. Sie empfehlen einen Anbieter durchschnittlich zwei- bis dreimal ihren Freunden und Bekannten weiter. Nutzen Sie die Vorteile und die wertvollen Ergebnisse einer Online-Kundenzufriedenheitsanalyse und steigern Sie damit die Wiederkauf-, Zusatzkauf- und Weiterempfehlungsabsicht Ihrer Kunden und somit Qualität und Profit!

Sie können zu verschiedenen Bereichen ein Kundenfeedback einholen. Generell hängt dies davon ab, in welchen Geschäftsbereichen Sie ein Verbesserungspotential sehen, welche Marketingstrategien Sie planen, ob Sie aktuellen Beschwerden auf den Grund gehen wollen, oder sich weitere Ziele gesetzt haben und hierzu gerne Informationen von Ihren Kunden beschaffen möchten.

 

Hier einige Einsatzmöglichkeiten für Kundenbefragungen

  • Kundenbindung stärken
    Lassen Sie Ihre Kunden wissen, dass Sie sie ernst nehmen und an Ihrem Feedback interessiert sind. Z.B. können Sie in Ihrem Kundenfragebogen die Möglichkeit bieten, Ihre Kunden ganz individuell zu gewünschten Themen zu kontaktieren.
  • Produktfeedback  / Preisgestaltung
    Holen Sie über gezielte Fragen wichtige Informationen zu einer bestehenden Produktlinie ein. Entspricht dieses den Vorstellungen Ihrer Kunden? Stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis? Besteht Verbesserungspotential? Nutzen Sie eine Umfrage zu Ihren Produkten, um die Qualität zu wahren und somit die Kundenzufriedenheit und Ihren Erfolg zu steigern.
  • Produktentwicklung
    Sie planen die Einführung einer neuen Produktlinie? Holen Sie am Besten im Voraus wertvolles Feedback Ihrer Kunden ein. Kommt das Produkt bei Ihren Kunden an? Besteht ein konkreter Bedarf? Gibt es Kundenbedürfnisse dazu, welche Sie evtl. noch nicht berücksichtig haben? Insbesondere bei der Einführung neuer Produkte können Sie hierzu über eine Kundenbefragung nützliche Informationen einholen.
  • Kundenservice / Kundenerwartungen
    Sind Ihre Kunden mit Ihrem Service zufrieden? Gibt es Schwachstellen, welche Sie so noch nicht erkannt haben? Besteht Verbesserungspotential bei Ihren Service- und Supportleistungen? Oder aber sind Ihre Kunden hier bereits sehr zufrieden? KundenbefragungViele Kunden legen Wert auf einen guten Service, dies kann eine Kaufentscheidung wesentlich beeinflussen. Über eine Umfrage zu Ihren Serviceleistungen können Sie die Kundenbindung stärken und evtl. Kunden zurückgewinnen.







  • Kundenerfahrungen zum Leistungsangebot / Kundenbedürfnisse
    Nutzen Sie das gesammelte Wissen Ihrer Kunden zu Ihren angebotenen Leistungen. Erfahren Sie über einen gut gestalteten Online-Fragebogen mehr zu den Bedürfnissen Ihrer Kunden und der Qualität Ihres Leistungsangebotes und setzen Sie die gewonnenen Ergebnisse gezielt für Werbestrategien und eine bessere Kundenorientierung ein.
  • Kundenzufriedenheitsanalyse
    Um flexibel auf die Anforderungen von Kunden reagieren zu können, wird die Kundenzufriedenheitsanalyse eingesetzt. Durch die regelmäßige Ermittlung und Auswertung der Kundenbefragungen bilden sich Trends frühzeitig ab und geben Zeit, darauf zu reagieren. Mit einer Kundenzufriedenheitsanalyse können Sie die Kundenbindung stärken und allgemein die Kundenzufriedenheit erhöhen.
  • Erarbeitung von Alleinstellungsmerkmalen
    Kennen Sie Ihren USP (unique selling point = Alleinstellungsmerkmal)? Wie heben Sie sich von Ihren Wettbewerbern ab und wie können Sie davon profitieren? Schaffen Sie sich einen Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz, indem Sie Ihr herausragendes Leistungsmerkmal (z.B. Service, Preis, Qualität, etc.) über eine Kundenbefragung ermitteln und nutzen Sie dies für Ihre nächste Werbekampagne.

 

Vorschläge zum Erstellen Ihrer Kundenumfrage

Lernen Sie die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Kunden über regelmäßige Kundenbefragungen besser kennen und nutzen Sie die daraus gewonnenen Erkenntnisse, um Ihr Produktangebot darauf zuzuschneiden. Folgend einige Vorschläge zum Erstellen einer Befragung zur Kundenzufriedenheit.

  • Klare Zielsetzung für die Befragung
    Definieren Sie vor der Gestaltung Ihrer Kundenbefragung ein eindeutiges Ziel: Was möchten Sie mit Ihrer Kundenumfrage erreichen, welche Informationen möchten Sie dazu von Ihren Kunden erfragen? Im Hinblick auf ein klares Ziel können Sie Ihren Fragebogen nun umso spezifischer gestalten und erhalten effiziente Ergebnisse, aus welchen Sie die erforderlichen Maßnahmen ableiten können.
  • Motivation schaffen durch Verlosung
    Bieten Sie Ihren Kunden einen Anreiz, an der Befragung teilzunehmen. Verlosen Sie z.B. kleine Gewinne oder geben Nachlässe.
  • In der Kürze liegt die Würze: wenige gezielte Fragen stellen
    Halten Sie den Fragebogen möglichst kurz und stellen Sie spezifische Fragen, welche leicht verständlich sind. Je kürzer und einfacher Ihr Fragebogen erscheint, desto höher ist die Bereitschaft Ihrer Kunden, daran teilzunehmen.

Nutzen Sie eine Online-Befragung zur Kundenzufriedenheit als wichtiges und kostengünstiges Instrument, um ein kontinuierliches Feedback Ihrer Kunden einzuholen und somit Ihren Unternehmenserfolg zu steigern.

 

Und übrigens: Kennen Sie schon unser Interviewer-Modul?

Mit askallo können Sie nicht nur reine Online-Kundenbefragungen vornehmen, sondern auch CATI (telefonische) oder Face2Face-Befragungen durchführen. Mit unserem Interviewer-Modul können Sie z.B. in einem Call-Center oder in Ihrer Vertriebsabteilung pro Person individuell Umfragen zuordnen und per Telefon durchführen lassen. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind Vor-Ort-Termine, Messebefragungen oder moderierte Kurzumfragen in der Öffentlichkeit. Kurzum: das Interviewer-Modul eignet sich für alle Einsätze, bei denen eine Person für viele Teilnehmer den Fragebogen ausfüllt.

Sicher spielt auch das Thema Datenschutz bei Ihrer Entscheidung eine wichtige Rolle. Treffen Sie die richtige Wahl und entscheiden Sie sich wie wir für den Standort Deutschland und die deutschen Datenschutzgesetze. Auch die Nutzung der SSL-Verschlüsselung ist bei uns inklusive und in jedem Tarif verfügbar. Der Schutz Ihrer Daten und der Daten Ihrer Kunden ist uns wichtig – was wir dafür tun, können Sie auf unserer Datenschutz-Seite lesen.