Umfragen zur Marktforschung und Bedarfsanalyse

Nutzen Sie eine Online-Umfrage für schnelle
und aussagekräftige Ergebnisse

In der quantitativen Marktforschung wird eine Zielgruppe zu einem Themenumfeld befragt. Da hierbei zur Steigerung der Aussagekraft auf einen größeren Teilnehmerkreis zurückgegriffen wird, bietet sich die kostengünstige Nutzung von Online-Umfragen an.
Die Durchführung einer Marktforschungsumfrage mit askallo bieten Ihnen die Vorteile von stark verkürzten Vorbereitungszeiten sowie stark reduzierte Gesamtkosten.
Damit haben Sie ein Werkzeug an der Hand, mit dem Sie schneller und häufiger Marktbefragungen durchführen können.
askallo deckt dabei die gesamte Bandbreite der Online-Marktforschung ab.

Ziele von Marktforschungsumfragen

Gerade in der Wirtschaft sind das Beschaffen und Verarbeiten von Marktinformationen eine Voraussetzung für Wettbewerbsfähigkeit und Kundenorientierung. Durch eine rechtzeitige und gründliche Recherche zu den Information über den Markt lassen sich Geschäftsrisiken reduzieren und fundierte Entscheidungen treffen (auch als Marketinginstrument beschrieben). Befragungen sind daher eine Investition für den künftigen Geschäftserfolg und ein wesentlicher Erfolgsfaktor, um Wettbewerbsvorteile zu erreichen und abzusichern. Über eine Online-Umfrage können Sie aussagefähige Erkenntnisse gewinnen, was Ihnen helfen kann, Ihre Kunden und Mitbewerber besser kennen und verstehen zu lernen - kostengünstig, schnell und einfach.


MarktforschungZiele von Marktforschungsvorhaben über eine Online-Umfrage können sein:

  • Produkttest
  • Markenbekanntheit
  • Marktanalyse
  • Bedarfsanalyse
  • Potentialanalyse

Noch während der Marktbefragung können Sie jederzeit Zwischenauswertungen online durchführen und den Rücklauf kontrollieren. Zur externen statistischen Weiterverarbeitung steht Ihnen ein Download der Ergebnisse für CSV/Excel und SPSS zur Verfügung.

 

Online-Umfragen als Instrument der Marktforschung

Die Befragung ist die klassische und mit eine der gebräuchlichsten Formen der Datengewinnung. Sie dient als ein erfolgversprechendes, erschwingliches und selbst anwendbares Instrument der Marktforschung.
Dabei geht es darum,

  • Zusammenhänge und Motive, z.B. zum Kauf oder Nichtkauf zu erkennen
  • Meinungen, Tatsachen und Einzelheiten, z.B. über die Produkte, Anwendungsbereiche, das Unternehmen usw. zu hinterfragen
  • Beweggründe verstehen zu lernen, z.B. warum bestimmte Produktmerkmale, Artikel etc. nicht ankommen oder bestimmte Einstellungen bestehen

 

Besonders gut geeignet sind hierzu Online-Befragungen sowie telefonische Befragungen (fragen Sie dazu auch nach unserem Feature "Interviewermodul") bei folgenden Angelegenheiten:

  • Umfragen zu aktuellen Themen, z.B. geplante, anlaufende oder abgeschlossene Werbemaßnahmen, Neueröffnung eines Geschäfts, Neueinführung eines Produktes etc.
  • Reaktionen der Anwender zu Produktverbesserungen, oder - anpassungen
  • Supportbefragungen - als Kurz- oder Langzeitbefragungen (sehen Sie dazu auch unser Infodokument "Erinnerung nach X Tagen")
  • Bedarfsermittlung / Bedarfsanalyse allgemein bei einer bestimmten Zielgruppe
  • Folgebefragungen oder Nachbefragung zu bereits durchgeführten Umfragen (Klärung oder Ergänzung)
  • Befragung von sonst nur schlecht zu erreichenden Personen

 

Konzentrieren Sie sich bei den zu befragenden Partnern / Personen am besten auf typische meinungsbildende Gruppen, wie z.B. Kunden und andere Geschäftspartner, die als Trendsetter bekannt sind, oder Experten und Branchenkenner gelten.

Alternativ können Sie auch Teilnehmer für Ihre Marktanalyse über unseren Partner "Workhub" akquirieren. Workhub ist eine moderne Crowdsourcing-Plattform und stellt Ihnen wie bei klassischen Panels beliebig viele Teilnehmer aus dem gewünschten Kreis (z.B. Alter, Geschlecht, Hobbies) zur Verfügung.

Empfehlungen für die Umsetzung Ihres Fragebogens:

  • Behandeln Sie den Befragten als Partner und erklären Sie den Zweck und Nutzen der Umfrage
  • Kürzen Sie den Fragebogen auf das wirklich Wichtige
  • Gestalten Sie den Fragebogen mit leicht verständlichen Fragen
  • Testen Sie auf jeden Fall den Fragebogen vorab und wählen Sie die Erhebungszeit nicht zu knapp
  • Schulen und motivieren Sie bei telefonischen Befragungen die Interviewer
  • Schaffen Sie eine Vertrauensbasis durch strikte Einhaltung des Datenschutzes


Telefonische Befragungen (Interviewer-Modul) und Panels

Über das Interviewer-Modul von askallo können Sie CATI (telefonische) oder Face2Face-Befragungen durchführen. Hiermit können Sie z.B. in einem Call-Center oder in Ihrer Vertriebsabteilung pro Person individuell Umfragen zuordnen und per Telefon durchführen lassen. Auch für Vor-Ort-Termine, Messebefragungen oder moderierte Kurzumfragen in der Öffentlichkeit eignet sich dieses Feature in besonderem Maße.

 

Sicher spielt auch das Thema Datenschutz bei Ihrer Entscheidung eine wichtige Rolle. Treffen Sie die richtige Wahl und entscheiden Sie sich wie wir für den Standort Deutschland und die deutschen Datenschutzgesetze. Die Nutzung der SSL-Verschlüsselung ist bei uns inklusive und in jedem Tarif verfügbar. Der Schutz Ihrer Daten und der Daten Ihrer Teilnehmer ist uns wichtig - genaue Informationen können Sie unseren Datenschutzbestimmungen entnehmen.